Mode und Accessoirs

Mit sehr grossem Wachstum 2009 (+400%) , kommt POS Material im Modemarkt und der Accessoires 2010 (10% Marktanteil im POS Bereich) wieder beim gekannten Wert an.

Oft im selektiven Vertrieb und Schaufenstern, Presentoirs eingesetzt, nehmen Möbel wenig Platz ein oder glorifierende Multimaterialmöbel (um Brillen, Uhren, Kugelschreibe in Szene zu setzen …) stellen die Mehrheit der Supports dar, wobei die Suche nach einem besonderen Design alle Aufmerksamkeit bekommt.

Im massen Markt ist die Kwalität der Materialien schnell  in Öko Überlegungen unseres Entwurfburos eingeflossen, damit alles wieder getrennt werden kann im Recyclingprozess und entsprechen somit der der REACH Direktive.

Manche Firmen dynamisieren Ihre Kommunikationsmittel mit zusätzlichen Bildschirmen, weil die Benutzung solchen Mittel oder Produkte der wichtigste ist in der Auswahl von Produkten und Dienstleistungen bei Konsumenten. Eine neue innovative Tendenz zeichnet sich ab : Virtuelles Testen. Über eine interaktives Display, wird der Konsument aufgerufen virtuell ein Objekt zu versuchen.